Peter Tauber besucht Gedenkstätte Deutscher Widerstand