500 Euro für den Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt

500 Euro für den Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt

Der Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt freut sich über eine finanzielle Zuwendung in Höhe von 500 Euro durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Der heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber hatte sich persönlich bei Staatsminister Boris Rhein für die Finanzspritze aus Wiesbaden eingesetzt.

Das Geld floss in die Teilnahme der Musiker an der Weltmusikolympiade, die vergangenen Monat im niederländischen Kerkrade stattfand. Und der Fanfaren- und Spielmannszug kam nicht mit leeren Händen zurück: Bei dem internationalen Wettbewerb „erspielten“ die Musiker die Silbermedaille in ihrer Klasse.

„Ich freue mich, dass meine Vermittlungsversuche Früchte getragen haben und wünsche dem Fanfaren- und Spielmannszug, der in Altenstadt gerade in der Jugendarbeit wertvolle Arbeit leistet, auch in Zukunft viel Erfolg und allzeit Spaß am gemeinsamen Musizieren“, so Peter Tauber.